DSCI3490_edited.jpg
  • Facebook
  • Instagram

Pro Ride Horsemanship (Link Web)

 

Das Abbaugebiet würde direkt an die Pferdeweiden und die Außentrainingsfläche angrenzen. Pferde sind sensible und sehr empfindliche Tiere, die auf Emissionen wie Lärm und Staub sehr stark reagieren. Der fortwährend hohe Geräuschpegel durch Maschinen etc., den die Tiere überhaupt nicht gewohnt sind, wird zu einer gesundheitlichen Beeinträchtigung derart führen, als dass mit einer starken psychischen Belastung und einer fortwährenden Stresssituation zu rechnen sein wird.

 

Eine artgerechte Tierhaltung wäre nicht mehr möglich.

 

Die Pferdeliebhaber würden künftig sicher kein Schulungszentrum direkt neben einem Tagebau wählen und der Betreiber wäre seiner Existenz beraubt und der Verlust des Arbeitsplatzes für die Angestellten unvermeidbar.

 

Durch die vielen anreisenden Kursteilnehmer aus ganz Europa ist auch die Zahl der übernachtenden Gäste im Raum Fuldatal angestiegen. Auch diese Unternehmer hätten mit erheblichen finanziellen Einbußen zu rechnen.

 

 

pferdehof.jpg